Veranstaltungen und Führungen im ersten Halbjahr 2022 im Überblick

Führungen, Vorträge und gesellige Abende

Das neue Veranstaltungsprogramm des Essener Domschatzes ist bunt und vielfältig. Ob Führungen durch die Sammlung oder die jahrhundertealte Kirche, ob Vorträge, die Einblicke in die aktuelle Forschung zum Domschatz geben, oder auch gesellige Abende mit Getränken und Snacks. „Für jeden ist etwas dabei und man kann alleine, mit Freunden oder der Familie den Domschatz besuchen“, wirbt Andrea Wegener, Leiterin des Essener Domschatzes.

 

Bedeutender Kirchenschatz Deutschlands und Kulturelles Erbe der Region

Der Essener Domschatz gehört zu den bedeutendsten Kirchenschätzen Deutschlands und zeigt weltweit einzigartige Kunstwerke, vor allem aus dem Frühmittelalter. Weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist die Goldene Madonna. Aber auch das Essener Schwert oder die älteste kleine Lilienkrone der Welt sind Highlights der Sammlung.

Jeweils am letzten Sonntag im Monat haben Besucher*innen um 15 Uhr die Gelegenheit einen Überblick über die reiche Geschichte und die kostbaren Kunstschätze zu bekommen. Unter dem Titel „Wir haben einen Schatz“ werden in rund 60 Minuten die Highlights gezeigt.

Wer die jahrhundertealte Kirche mitten in der Essener Innenstadt näher kennenlernen möchte, kann dies immer am zweiten Samstag im Monat machen. "Kleine Kathedrale – Große Kunst" heißt die Führung und beginnt ebenfalls um 15 Uhr.

 

Bei „Mein Dom – Glaube und Kunst“ wird es persönlich

Bei den um 19 Uhr beginnenden exklusiven Abendführungen in der Reihe „Mein Dom – Glaube und Kunst“ teilen die Referenten ihre ganz persönlichen Erfahrungen und Anekdoten zu den Orten in und um die Domkirche mit den Gästen. Am 8. Februar wird Stephanie Smolinski, Bildungsreferentin PSG Diözesanverband Essen, den Abend gestalten und am 26. April ist der Leiter der VHS Essen, Michael Imberg, an der Reihe. „Das Besondere dabei ist die jahrhundertalte Kirche mit ihren Kunstwerken einmal aus einem anderen Blickwinkel und gespickt mit persönlichen Einblicken kennenzulernen“, so Wegener.

 

Vortrag, Kaffeeklatsch und Bücherflohmarkt

Der Domschatz Essen bietet mit seinen neuen Veranstaltungen ein vielfältiges Programm. Wer einmal Einblicke in die aktuelle Forschung bekommen möchte, ist bei dem Vortragsabend "Bunt & Filigran" am 25. Februar genau richtig.

Wer lieber für den Nachmittag eine Auszeit vom Alltagsstress sucht, kann am 10. März zum Kaffeeklatsch kommen und erfährt nebenbei noch spannende Dinge über den 1000 Jahre alten Schatz.

Anlässlich des Welttages des Buches ist das Wochenende nach Ostern den Handschriften gewidmet, die zum Teil von den Stiftsfrauen selbst geschrieben und in der Liturgie genutzt wurden. Am 22. April werden die Bücherschatze und deren Produktion in den Blick genommen und parallel kann am Wochenende auf dem Bücherflohmarkt im Domschatzfoyer gestöbert werden.

 

Exklusive Abendveranstaltungen runden das Programm ab

Einen geselligen Abend im Domschatz verbringen und mit einem Gläschen Wein die Sammlung besichtigen, dass ist an ausgewählten Freitagabenden möglich. Am 25. März steht der Abend unter dem Motto „(M)ein Goldschatz“, während am 22. April die „Bücherschätze“ im Fokus stehen. Besondere Bronzeobjekte und deren Herstellung sind am 13. Mai Thema und zum Beginn der Sommerferien findet am 24. Juni (M)ein Abend mit Madonna“ statt.

 

Das vollständige Programm ist hier nachzulesen und liegt als Flyer im Domschatz und der Umgebung aus.

 

Und wer nichts Passendes findet, aber dennoch das bedeutendste Kunstwerk im Ruhrgebiet – die Goldene Madonna – oder die imposante Architektur der Domkirche kennenlernen möchte, der kann individuell eine Führung telefonisch (0201-2204206) oder schriftlich per E-Mail (domschatz@bistum-essen.de) buchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookie Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Domkapitel Essen

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Domkapitel Essen

Datenschutz